Süßes Frühstücksglück: kleine Buttermilch-Zitronen-Scones mit Erdbeer-Chia-Marmelade

Außen goldbraun und knusprig und innen ganz weich und fluffig? So müssen die perfekten Scones sein, die in England häufig zur Teatime gereicht werden, bei mir aber schon auf dem Frühstückstisch landen. Und das Beste daran? Sie sind wirklich ganz einfach und ganz schnell gebacken und ihr köstlicher Duft lockt auch die letzte Schlafmütze aus dem Bett hervor. Dazu gibt es bei mir selbstgemachte Erdbeer-Marmelade mit Chia. Ich musste mich auch zusammenreißen, nicht alle Scones schon vor dem Fotografieren zu vernaschen.

Wenn ihr den Zucker im Rezept weg lasst, könnt ihr die Scones auch mit herzhaften Aufstrichen genießen.

Buttermilch_Scones_Erdbeer_4

Buttermilch_Scones_Erdbeer_2

Rezept für 10-12 kleine Buttermilch-Zitronen-Scones

  • 50g kalte Butter
  • 120g Mehl + etwas zum Bestäuben
  • 15g Puderzucker
  • 1 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 90ml Buttermilch
  • Schalenabrieb 1/2 Bio-Zitrone
  • 1-2 EL Milch

Butter würfeln und zusammen mit dem Mehl, Puderzucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel einige Minuten krümelig verkneten. Es können ruhig noch Butterstückchen sichtbar sein. Buttermilch und Zitronenschale dazugeben und mit einem Teigschaber oder Holzlöffel zu einem glatten, etwas klebrigen Teig verarbeiten. Den Teig mit etwas Mehl bestäuben und mit bemehlten Händen zu einer Scheibe formen. Scheibe in Frischhaltefolie wickeln und für 20-30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer ca. 2 cm dicken Rolle formen und mit einem scharfen Messer in 10-12 gleichgroße Stücke schneiden. Scones ggf. leicht rund nachformen und mit etwas Abstand auf das Backblech setzen. Mit der Milch bepinseln und ca. 15 Minuten goldbraun backen. Nicht zu lange, sonst werden die Scones zu hart. Herausnehmen und am besten gleich warm genießen.

Buttermilch_Scones_Erdbeer_5

Buttermilch_Scones_Erdbeer

Rezept für 2-3 Gläser Erdbeer-Chia-Marmelade

  • 500g Erdbeeren
  • Gelierzucker 3:1
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1-2 EL Chiasamen

Erdbeeren waschen und das Grün entfernen und ggf. etwas zerkleinern. Erdbeeren nach Packungsanleitung des Gelierzuckers zusammen mit dem Zucker, dem Mark der Vanilleschote, der Schote und dem Zitronensaft in einen großen Topf geben und unter Rühren aufkochen. 4-5 Minuten köcheln lassen, Vanilleschote entfernen und mit einem Pürierstab fein pürieren. Wer es lieber stückig mag, lässt das Pürieren weg. Zügig die Chiasamen unterrühren und noch heiß in sehr saubere Gläser füllen. Gläser sofort verschließen und wenn es sich nicht um Weckgläser handelt, diese auf den Kopf stellen, damit ein Vakuum entsteht.

Erdbeer_Chia_Marmelade_2

Buttermilch_Scones_Erdbeer_3

Zur Haltbarkeit der Scones kann ich euch dieses Mal leider nicht viel sagen, da sie innerhalb kürzester Zeit verputzt waren. Also, lasst es euch schmecken und habt einen sonnigen Sonntag!

Liebe Grüße

Nasti

Noch mehr Lust auf Scones? Dann probiert doch mal diese mit Schoki und Kirschen *klick*

Advertisements

2 Gedanken zu “Süßes Frühstücksglück: kleine Buttermilch-Zitronen-Scones mit Erdbeer-Chia-Marmelade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s