Den Frühling herbei wünschen mit leckerem Zitronen-Marmeladen-Swirl-Kuchen

Liebe, liebe Sonne komm doch ein bisschen runter, Nasti mag nicht mehr frieren. Ich backe dir auch einen Kuchen, komm lass es uns doch mit dem Frühling versuchen.

Also wenn die Sonne jetzt nicht kommt, weiß ich auch nicht. Ich kann jedenfalls nicht behaupten, dass ich es nicht versucht hätte. Und hey, mit Kuchen lässt sich doch wohl jeder locken oder? Vor allem wenn dieser jetzt schon so wunderbar nach Sommer, Sonne, Sonnenschein schmeckt. Vielleicht sollten wir eine ganze Kuchenback-Orgie veranstalten, damit sich die Alte…ähm die Sonne, doch endlich mal blicken lässt. Also husch in die Küche und losgebacken. Ich habe meinen Teil schon getan, lehne mich mit einem zitronigen Stück Kuchen zurück und zähle auf euch.

Zitronen-Swirl-Kuchen

Zitronen-Swirl-Kuchen_4

Rezept für einen Zitronen-Marmeladen-Swirl-Kuchen

  • 45g weiche Butter + etwas zu Fetten der Form
  • 150g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Schalenabrieb 1 Bio-Zitrone + einige Spritzer Saft
  • 180g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • Prise Salz
  • 2 EL Mohn
  • 200g saure Sahne
  • 4-5 EL Lieblingsmarmelade (Erdbeer, Himbeer, Brombeer…was ihr mögt)

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eine Kastenform mit etwas Butter ausfetten und ggf. mit etwas Mehl ausstäuben.

Butter und Zucker mit dem Handrührgerät hell und cremig rühren. Ei, Eiweiß, Vanilleextrakt, Zitronenschale und Saft dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Mohn mischen und unter den Teig rühren.

Mit einem Holzlöffel die saure Sahne unterheben und zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Hälfte des Teigs in die Kastenform füllen. Die Marmelade auf dem Teig verteilen, dabei ringsherum jeweils einen kleinen Rand frei lassen. Den restlichen Teig vorsichtig darauf verteilen. Für 40-45 Minuten backen. Dabei die Stäbchenprobe machen, damit der Kuchen nicht zu trocken wird.

Herausnehmen, auskühlen lassen und anschließend vorsichtig aus der Form stürzen.

Zitronen-Swirl-Kuchen_2

Zitronen-Swirl-Kuchen_3

Jetzt muss es doch einfach mit der warmen Frühlingssonne klappen oder was meint ihr? Genießt den Sonntag und habt ein wunderbar zitroniges Kuchenvergnügen.

Liebe Grüße

Nasti

Advertisements

Ein Gedanke zu “Den Frühling herbei wünschen mit leckerem Zitronen-Marmeladen-Swirl-Kuchen

  1. Pingback: Torta al limone e marmellata - sofficissima | PassioneCooking

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s