Sommerfrühstück: Karamell-Dutch-Baby mit karamellisierten Pfirsichen und Brombeeren

Als ich gestern in Berlin über den Wochenmarkt geschlendert bin, hat mich das Angebot an Sommerobst fast umgehauen und ich musste mich zügeln nicht kiloweise Beeren, Kirschen, Nektarinen und Melonen nach Hause zu tragen. Wer soll das denn alles essen? Der Tiefkühler quillt auch schon über vor eingefrorenem Rhabarber, Johannisbeeren und selbstgemachtem Fruchteis. Dennoch landeten zuckersüße Aprikosen, große, gelbe Pfirsiche und leckere Brombeeren in meinem Körbchen. Und wurden heute gleich zu einem wunderbaren Sommerfrühstück verarbeitet. Es gab einen kleinen Dutchbaby mit Karamell, karamellisierten Pfirsichen und Brombeeren. Ein Karamelloverload sozusagen. Aber dagegen gibt es doch nix einzuwenden oder?! Spannendes Ofenkino gibt es bei diesem Rezept gratis dazu. Also während die Pfirsiche vor sich hinkaramellisieren, einen Stuhl schnappen, vor den Ofen setzen und glotzen und staunen. Aber nicht enttäuscht sein, wenn der Dutch-Baby kurz nach Verlassens des Ofens leider nicht ganz so schön anzuschauen in sich zusammenfällt. Aber das Ergebnis zählt und das ist immer noch der Geschmack oder?

Karamell_Dutch_Baby_4

Karamell_Dutch_Baby_3

Rezept für 2 Karamell-Dutch-Babys mit karamellisierten Pfirsichen

  • 2 Eier
  • 115ml Milch
  • 60g Mehl
  • Prise Salz
  • 2-3 EL Karamellcreme z.B. von Bonne Mamman
  • 2 EL Butter + 1 EL
  • 1 großer, fester Pfirsich
  • 1 EL brauner Zucker
  • etwas Zimt
  • handvoll Brombeeren

Den Ofen auf 240 Grad vorheizen und eine feuerfeste Pfanne hineinstellen.

Die Eier in einer Schüssel mit einem Schneebesen locker verrühren. Milch, Mehl, Salz und Karamell dazugeben und so lange verrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Form aus dem Ofen nehmen und die Temperatur auf 220 Grad reduzieren. Einen Esslöffel Butter in der Form verteilen und die Hälfte des Teigs hineingießen. Für ca. 12 Minuten goldbraun backen. Mit dem zweiten Dutch-Baby genauso verfahren. Währenddessen entweder Ofenkino gucken oder den Pfirsich schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Mit dem Zucker und Zimt vermischen und bei mittlerer Hitze in einem kleinen Topf 3-4 Minuten karamellisieren lassen. Einen Esslöffel Butter dazugeben und eine weitere Minute köcheln lassen.

Pfirsiche und Brombeeren auf dem Dutch-Baby anrichten und sofort warm genießen.

Ein großer Dutch-Baby ist euch zu viel? Dann probiert doch mal diese Minivariante aus der Muffinform mit vielen, bunten Beeren *klick*.

Karamell_Dutch_Baby

Karamell_Dutch_Baby_2

Genießt den Tag, den Sommer und alle frischen, frechen Früchten, die er für uns bereit hält.

Liebe Grüße

Nasti

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s