Ice Ice Baby: Wassermelonen-Eis mit Schokotropfen, Kiwi und Kokos *YUM*

So richtig kann sich der Sommer diese Jahr noch nicht entscheiden. Warm-kalt, nass-trocken, Bikini an-Bikini aus. Obwohl es momentan zwar nicht so warm ist, dafür aber sonnig, bleibt der Ofen heute aus, denn es gibt Eis. Eis geht immer…im Winter, zum Frühstück, nach einer Futterorgie bei der man schon zum Platzen voll ist. Ihr seht: IMMER! Und erst recht wenn es so lecker und im tollsten Wassermelonendress daher kommt. Ganz nebenbei ist es einfach gemacht, nur etwas Geduld müsst ihr haben. Wenn ihr noch der Suche nach passenden Formen seid, kann ich euch diese Popsicles empfehlen: Rosenstein & Söhne Eis am Stiel für 8 Formen (amazon affiliate link).

Wassermelonen_Eis

Wassermelonen_Eis_3

Rezept für 6 Wassermelonen-Popsicles

  • 350g gewürfelte Wassermelone
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL Schokotropfen
  • 4 EL Kokosmilch
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 große, weiche Kiwi

Melone und Zitronensaft fein pürieren. Wenn es zu sauer ist, etwas Zucker dazu geben. Melonenpüree zu 2/3 vorsichtig in die Form füllen. Die Ränder danach ggf. mit einem Küchentuch sauber wischen. Die Schokotropfen auf die Formen verteilen und mit einem Holzstäbchen leicht unterrühren. Ein Holzstäbchen in jede Form stecken und für ca. 3 Stunden aufrecht in den Tiefkühler stellen. Kokosmilch und Zucker gleichmäßig verrühren und auf dem gefrorenen Melonenpüree verteilen. Erneut für 2-3 Stunden einfrieren. Zum Schluss die Kiwi pürieren und auf die Kokosmilch geben. Abschließend nochmals für 2-3 Stunden einfrieren. Zugegeben, für Ungeduldige ist das nix. Aber ich bin auch nicht die Geduld in Person und habe es tapfer geschafft.

Wassermelonen_Eis_2

Wassermelonen_Eis_4

Wassermelonen_Eis_5

Wer mag, kann bei diesem Rezept auch komplett auf den Zucker verzichten und das Eis wird so zu einer ganz leichten Sommerschlemmerei.

Ihr wollt noch mehr Eis? Wie wäre es denn dann mit diesem knallermäßigaussehendem Brombeereis *klick*?

Genießt den tag und seid lieb gegrüßt

Nasti

Advertisements

4 Gedanken zu “Ice Ice Baby: Wassermelonen-Eis mit Schokotropfen, Kiwi und Kokos *YUM*

  1. Was für eine tolle Idee! Und ich kann es ehrlich schon fast schmecken, das Rezept klingt ausgesprochen lecker. Die Popsicle-Form habe ich übrigens in diesem Moment bestellt. Bin da nämlich schon lange hinter her und immer war sie ausverkauft. Jetzt freue ich mich riesig auf mein erstes Eis am Stiel 😀

    Liebe Grüße,
    Denise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s