Würzige, selbstgemachte Nachos mit superscharfer Salsa zum Kick-Off in Brasilien

Zur Fußball-WM spalten sich die Menschen immer in zwei Lager. In die, die schon seit Wochen darauf hin fiebern, die Fahnen aus dem Fenster und an die Autos hängen und die mit bunter Fanschminke im Gesicht (fast) jedes Spiel schauen. Und in die, die das alles null interessiert und genervt von Public Viewing, Autokorsos und Fangesängen sind. Nicht ganz so ausgeprägt, gehöre ich auf jeden Fall zur ersten Gruppe und daher freue mich wie irre, dass es heute Abend endlich los geht. Und was wäre ne Fußballsause ohne Chips, Bier und Co?! Wenn ihr Familie und Freunde beim gemeinsamen Gucken mal ein bisschen beeindrucken wollt, serviert doch mal ein paar selbstgemachte Nachos mit feuriger Salsa.

Nachos_selbstgemacht_Salsa

Nachos_Salsa

Rezept für eine große Portion selbstgemachte Nachos

  • 150g Maismahl + etwas für die Arbeitsfläche (keine Polenta!)
  • 70g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 gehäufter EL Curry
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Chillipulver
  • 125ml Milch
  • 20g Butter

Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel leicht miteinander vermischen. Die Milch in einem kleinen Topf erwärmen und die Butter darin schmelzen. Sofort zur Mehlmischung geben und mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Arbeitsfläche leicht mit Maismehl bestäuben und den Teig darauf sehr dünn ausrollen. Je dünner der Teig, desto knuspriger werden die Nachos. Aus dem Teig mit einem scharfen Messer kleine Dreiecke ausschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Für die Menge braucht ihr zwei Backbleche. Im Ofen für 7-10 Minuten knusprig backen.

Rezept für eine kleine Schüssel feurige Salsa

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Olivenöl
  • 2 große Tomaten
  • 1 Peperoni
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz
  • etwas Limettensaft

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in einem Topf mit Olivenöl glasig dünsten. Tomaten und Peperoni ebenfalls würfeln und zusammen mit dem Tomatenmark in den Topf geben. Bei niedriger Hitze einige Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken und etwas Limettensaft unterrühren. Anschließend kalt stellen.

Nachos_selbstgemacht_Salsa_2

Nachso_selbstgemacht_Salsa

Nachos_selbtsgemacht

Was gibt es denn bei euch heute zum Snacken? Oder ist das Spiel zu spät und ihr liegt schon kuschelig-träumend in den Federn? Und die Frage aller Fragen: Wer wird Weltmeister?

Liebe Grüße

Nasti

Advertisements

Ein Gedanke zu “Würzige, selbstgemachte Nachos mit superscharfer Salsa zum Kick-Off in Brasilien

  1. liebe Nasti, selbstgemachte Nachos – dann kann ich nur wow sagen! Die sehen so gut aus und sind bestimmt auch so viel leckerer als gekaufte. Das muss ich unbedingt auch einmal ausprobieren! Meine Nachback- und Nachkochliste macht allmählich der Unendlichkeit Konkurrenz 😉
    Ganz liebe Grüße zu dir!
    Hab ein zauberhaftes und fussballfreudiges Wochenende!
    Theresa
    p.s. kann es sein, dass meine FB-Nachricht bei dir wieder in „Sonstiges“ gelandet ist? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s