Osterspecial Vol. I: kleine Hefezöpfe am Stiel

In gut 2 Wochen steht Ostern vor der Tür. Mannometer die Zeit rast momentan echt extrem. Oder kommt das nur mir so vor…war nicht gerade erst Weihnachten? Hat ja auch was Schönes, die Tage werden länger, die Temperaturen wärmer, die Natur grüner, das Vogelgezwitscher lauter, die Vorfreude auf den Sommer größer, die Zeit bis zu den Sommerferien kürzer…leider auch die bis die große „3“ kommt. Jetzt freu ich mich aber erstmal auf Ostern und lecker Spargel essen mit der Familie und osterbrunchen mit den Lieblingsmädels.

Es gibt ja ein paar Klassiker, die auf dem Ostertisch nicht fehlen dürfen. Dazu gehört ganz klar der Hefezopf oder passend zum Anlass auch Osterzopf genannt. Dieser zeigt sich heute mal von einer ganz anderen Seite, nämlich als kleines Hefezöpfchen am Stiel, und macht sich dennoch vorzüglich auf der Ostertafel oder als kleines Mitbringsel für eure Lieben.

Hefezoepfe_am_Stiel

Hefezoepfe_am_Stiel (2)

Rezept für 10 kleine Hefezöpfe am Stiel

  • 375g Mehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 35g Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • ordentliche Prise Salz
  • 125g lauwarme Milch
  • 75g zerlassener Butterschmalz
  • abgeriebene Schale 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 Eigelb

Deko:

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • Hagelzucker zum Bestreuen
  • 10 Holzspieße

Achtet bitte darauf, dass die Milch und der Butterschmalz nicht zu heiß sind, damit die Hefe wirken kann. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und kräftig miteinander verkneten. Der Teig wird anders als sonst bei Hefe relativ fest und klebt nicht so sehr. Den teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

Nach dem Gehen den Teig nochmal ordentlich durchkneten und wenn möglich in 20 gleichgroße Stücke teilen. Die einzelnen Stücke zu etwa 10-15cm langen Strängen formen und immer zwei Stränge um einen Holzspieß flechten, legen, knoten…wie ihr mögt. Die Hefezöpfe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zugedeckt nochmal 10 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Eigelb mit der Milch verrühren und die Hefezöpfe damit bestreichen. Hagelzucker darüber streuen und für ca. 25 Minuten goldbraun backen. Aus dem restlichen Teig habe ich noch kleine Hefeknoten gemacht.

Hefezoepfe_am_Steil_3

Hefezoepfe_am_Stiel_4

Hefezoepfe_am_Stiel_5

Ganz wunderbar schmeckt dazu Butter pur oder passend zur Saison eine köstliche Erdbeer-Rhabarber-Marmelade. Gut, dass ich noch eine selbstgemachte von der liebsten Omi im Schrank habe.

Was kommt denn bei euch an Ostern so auf den Tisch?

Liebe Grüße

Nasti

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Osterspecial Vol. I: kleine Hefezöpfe am Stiel

  1. Das sieht ja unheimlich niedlich aus! Mal was anderes als die ganzen Cakepops (die ich mittlerweile nicht mehr sehen kann)… 😉 Die Idee gefällt mir total gut und ich werd’s mit Sicherheit nachbacken und meine Familie damit zu Ostern überraschen!
    Liebste Grüße, Sonja

  2. Pingback: Wie wäre es denn mal mit…Osterschnitten und süßem Zopf? | photolixieous

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s