Powerstart in den Tag: Beeren-Bircher mit Nüssen und Kernen

Berlin zeigt heute morgen wieder allerfeinstes Frühlingswetter. Da ich seit einiger Zeit an seniler Bettflucht leide, bin ich schon ganz früh aufgestanden und zum Bäcker, Obsthändler und Blumenladen gestiefelt, um das Wochenende wunderbar zu beginnen. Damit ich trotz des frühen Aufstehens richtig in die Gänge komme, gibt es heute einen zauberhaften Beeren-Bircher mit Mandeln, Haselnüssen und Sonnenblumenkernen. Und wenn dann die Sonne noch so schön ins Wohnzimmer scheint, muss schon mal die heimische Couch als Fotokulisse herhalten.

IMG_4240

Rezept für 2 Portionen Beeren-Bircher

  • 2 EL Haferflocken
  • 1 TL Weizenkleie
  • 100ml Schlagsahne
  • 250g Joghurt
  • 50g TK-Beeren oder frische + einige zur Deko
  • 2 EL Honig oder Agavendicksaft
  • 1 EL Mandelstifte
  • 1 EL gehackte oder gehobelte Haselnüsse
  • 1 EL Sonnenblumenkerne

Die Haferflocken und die Weizenkleie, am Besten über Nacht, mit 5 EL Wasser einweichen. Die Sahne locker aufschlagen, muss nicht ganz steif sein. Den Joghurt und die Beeren pürieren. Die aufgeweichten Flocken und den Honig dazugeben und verrühren. Vorsichtig die Sahne unterheben.

Die Nüsse und Kerne kurz in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Den Beerenjoghurt auf zwei Gläser oder Schüsseln verteilen und mit den gerösteten Nüssen und Kernen bestreuen. Zurücklehnen und genießen.

IMG_4244

IMG_4245

IMG_4241

Was habt ihr denn für dieses sonnige Wochenende noch geplant?

Liebe Grüße

Nasti

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s