Cupcakes statt Blumen. Da wird euer „Valentine“ bestimmt Augen machen – Snickers-Cupcakes mit süßem Geheimnis!

Auch wenn es an diesem Tag immer sehr vorhersehbar ist, freu mich trotzdem immer wie ein kleines Kind, wenn der Freund am Valentinstag mit Blumen vor der Tür steht. Ja ja, ich weiß eigentlich sind kleine Aufmerksamkeiten einfach mal zwischendurch viel überraschender und die Freude wahrscheinlich umso größer. Aber trotzdem zaubert mir der Strauß aus weißen und lila Tulpen auf dem Tisch ein Lächeln ins Gesicht. Ich bin ein totaler Blumenfan, aber Tulpen, ja Tulpen mag ich am liebsten und Ranunkeln, Hyazinthen, Gerberas, Margeriten, Gänseblümchen, Sonnenblumen, Hortensien… :-). Habt ihr auch Blumen bekommen oder etwas anderes? Es soll ja wirklich Frauen geben, die keine Blumen mögen. Für diejenigen und natürlich auch für alle anderen Süßmäuler gibt es daher heute Snickers-Cupcakes, die ein süßes Geheimnis im Inneren verbergen.

IMG_4178

IMG_4182

Rezept für ca. 8 Snickers-Cupcakes

Teig:

  • 100g Zartbitterschoki
  • 2 Eier
  • 120g Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 150g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 100g Butter
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 EL Dulce de Leche
  • 1 handvoll geröstete Erdnüsse + ein paar zur Deko
  • 4 kleine Snickers-Riegel

Frosting:

  • 250g Frischkäse
  • 60g weiche Butter
  • 2 EL Dulce de Leche

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Die Zartbitterschoki grob zerkleinern und im Wasserbad schmelzen. Eier, Zucker und Vanillezucker sehr hell und sehr schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Salz mischen und vorsichtig unter den Eischaum heben. Die Butter schmelzen und mit der Erdnussbutter vermengen und unter den Teig rühren. Die Schoki, den Kakao und die Dulce de Leche dazugeben und alles gut miteinander vermischen. Abschließend die Erdnüsse vorsichtig unterheben.

Den Teig zu 2/3 in ein Muffinblech oder in schöne Cucake-Cups füllen. Und jetzt kommt der Knaller: die Snickers halbieren und in jede Form ein halbes Snickers hineinstecken. Für 12-14 Minuten backen und gut abkühlen lassen.

Für das Frosting alle Zutaten gut miteinander verrühren, so dass eine glatte Masse entsteht. Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und auf den Cupcakes verteilen. Wer keinen Spritzbeutel hat, kann das Frosting auch mit einem Löffel oder einem Palette auf dem Cupcake verstreichen. Für die Dekoration noch einen kleinen Klecks Dulce de Leche auf den Cupcake geben und mit Erdnüssen bestreuen.

IMG_4162

Einige von euch denken sich jetzt vielleicht: Was bitte ist denn Dulce de Leche? Das ist eine Art Karamellaufstrich aus Milch, der vor allem in Südamerika sehr beliebt ist und da ständig und überall gegessen wird. Nun gibt es das bei uns leider, wenn überhaupt nur in großen, gut sortierten Supermärkten zu kaufen. Aber keine Sorge, ihr könnt die ganz ganz ganz einfach zu Hause selbst machen. Leichter gehts wirklich nicht. Das Einzige was ihr braucht ist Zeit und eine heile Dose gezuckerte Kondensmilch. Hierbei ist es wirklich wichtig, dass es gezuckerte ist und dass die Dose keine Beulen hat. Wasser in einem hohen Topf zum Kochen bringen. Etikett von der Dose entfernen und ins Wasser stellen. Achtet darauf, dass die Dose vollständig mit Wasser umschlossen ist. Jetzt heißt es warten, denn das Ganze muss echt 3 Stunden auf kleiner Stufe vor sich hin köcheln. Wenn zu viel Wasser verdampft, einfach wieder etwas nachgießen. Aber das Warten lohnt sich, denn der Geschmack der Dulce de Leche wird euch echt umhauen. Ungeöffnet hält sich die Dose im Kühlschrank Jahre!!! Ich war heute ganz aufgeregt, als ich die Dose aufgemacht habe und yeah es hat geklappt. Was hätte bei dieser einfachen Zubereitung auch schief gehen sollen? Probiert es einfach mal aus und sagt mir, wie es euch schmeckt.

IMG_4179

IMG_4175

IMG_4170

Ihr Lieben, ich wünsche euch einen wunderbaren Valentinstag und ein sonniges Wochenende. Aber denkt daran, es gibt noch 364 andere Tage im Jahr, an denen ihr an eure Schätze denken könnt.

Liebe Grüße

Nasti

PS. Die süßen Cupcake-Cups gibt es zum Beispiel in vielen verschiedenen Farben und Mustern in der Schönhaberei.

Advertisements

18 Gedanken zu “Cupcakes statt Blumen. Da wird euer „Valentine“ bestimmt Augen machen – Snickers-Cupcakes mit süßem Geheimnis!

  1. Pingback: Schnelle Haferflockenkekse frei Schnauze mit Dulce de Leche | lirumlarumlöffelstiel

    • Hmm, es könnte daran liegen, dass jeder Ofen anders ist. Vllt backt deiner zu heiß…probier die doch das nächste Mal bei 10 Grad weniger oder vllt 3-4 Minuten kürzer 😉

  2. Pingback: Kleine Küchlein ganz groß! 21 raffinierte Cupcake-Ideen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s