Brutti ma buoni – italienische Nussmakronen zum 2. Advent

Diejenigen unter euch, die eventuell des Italienischen mächtig sind, wundern sich jetzt bestimmt über diesen Namen. Für alle, die es nicht sind, übersetzt heißt es: hässlich aber gut. Und genau das sind sie auch. Optisch erinnern sie mich eher an kleine Bouletten, geschmacklich sind sie aber einfach ne Wucht.

IMG_3675

IMG_3661

Rezept für ca. 30 Nussmakronen

  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 50g gehackte Haselnüsse
  • 25g gehackte Mandeln
  • 1 Vanilleschote
  • 100g Zartbitterschoki
  • 4 Eiweiß
  • Prise Salz
  • 2 TL Zitronensaft
  • 170g Zucker
  • 1 TL Öl

Backofen auf 125 Grad vorheizen. Nüsse und Mandeln in einer großen Pfanne ohne Öl rösten. Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und vorsichtig das Mark herauslösen. Die Schoki fein hacken und zur Seite stellen.

Eiweiß mit Salz und Zitronensaft steif schlagen und anschließend nach und nach den Zucker dazugeben. Mit dem Handrührgerät so lange mixen bis sich der Zucker vollkommen aufgelöst hat. Das Vanillemark hinzugeben und nochmals gut verrühren. Die Nüsse und Mandeln unter den Eischnee heben.

Das Öl in einer Pfanne bei schwacher Hitze erwärmen und den Eischnee für 2-3 Minuten hineingeben. Dabei mit einem Holzlöffeln gut rühren, damit der Eischnee am Pfannenboden nicht anbrennt. Durch das Bräunen der Eischnee-Nussmasse wird diese besonders aromatisch. Masse in eine Schüssel umfüllen und die Schoki unterheben bis alles gut vermengt ist.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit einem Teelöffel gleichmäßige Häufchen aufs Blech setzen. Für ca. 25 Minuten im Ofen backen.

IMG_3662   IMG_3676   IMG_3679

IMG_3670

Seid ihr keine Haselnuss-Fans? Dann probiert das Rezept doch mal mit Walnüssen oder klassisch mit Kokosnuss aus.

Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent und einen stressfreien Start in die neue Woche.

Liebe Grüße,

Nasti

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s