Leckerschmecker Lavendelmilchreis *DIY*

Ein Tag krank zu Hause kann ganz schön langweilig sein. Erkältung ist doof. Vor lauter Langeweile habe ich schon wieder sämtliche Onlineshops leer gekauft. Aber Langeweile macht auch hungrig und kreativ. Tadaaaaa…Lavendelmilchreis.

IMG_2749

Lavendel hat bei uns noch nicht so richtig den Weg in den Kochtopf gefunden, dabei wird in Südeuropa, zum Beispiel in Frankreich, ziemlich viel damit gekocht. Ich liebe den aromatischen Duft von Lavendel, daher habe ich im Sommer immer welchen auf der Terrasse. Leider halten sich einige Sorten bei mir immer nicht so gut. Liegt wahrscheinlich an der fehlenden Sonne.

Eine super niedliche Geschenkidee ist ein „selbstgemachter“ Lavendelmilchreis aus dem Glas.

Das braucht ihr dafür:

  • Glas ca. 250ml Inhalt mit Deckel
  • 250g Milchreis
  • 2EL Zucker
  • 2EL 1a Lavendelblüten
  • (500ml Milch zum Aufkochen)

Beim Gebrauch von Lavendel für Lebensmittel solltet ihr sehr genau auf die Qualität achten und keinen Industrielavendel verwenden. Lavendelblüten für die Weiterverarbeitung in der Küche bekommt ihr in guten Bio-Supermärkten oder im Internet.

IMG_2707   IMG_2711   IMG_2722

Alle Zutaten nacheinander im Glas schichten. Man kann die Blüten auch in die Mitte des Glases füllen. Sieht auch nett aus. Das Glas gut verschließen. Wenn das Glas randvoll ist, kann auch nichts mehr verrutschen.

IMG_2741

IMG_2744

Schleifen drum, Schildchen dran. Fertig zum Verschenken. Auf die Rückseite des Schildchens hab ich die Zubereitung geschrieben, damit der oder die Beschenkte auch weiß, wie viel Milch gebraucht wird. Die süßen Aufkleber und Schildchen gibts bei Small Treasures.

IMG_2746

Verschenkt ihr auch manchmal Selbstgemachtes aus der Küche? Wenn ja, was denn so?

Ich drücke euch und bis bald,

Nasti

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s